Der VfB Oldenburg vergibt in der Nachspielzeit den Sieg gegen Eintracht Norderstedt

VfB OldenburgDas erste Spiel von Stephan Ehlers als Trainer des VfB Oldenburg endet gegen Eintracht Norderstedt mit einem 2:2-Unentschieden. Dabei lagen die Platzherren, bei denen unter der Woche Coach Dietmar Hirsch seinen Platz räumen musste, bereits nach zwei Minuten mit 0:1 zurück. Linus Meyer hatte die Norderstedter in Führung gebracht. Doch dieses Mal ließen sich die Hausherren nicht verunsichern und schlugen bereits in der 13. Minute durch Innenverteidiger Ahmet Saglam zurück. Mit dem 1:1 ging es dann auch in die Pause.

Im zweiten Abschnitt war erneut Saglam zur Stelle, als er einen Freistoß von Daniel Franziskus verwerten konnte (61.). In der Folgezeit sah vieles nach dem ersten Saisonsieg für den VfB aus. Doch in der Nachspielzeit kam die noch ungeschlagene Eintracht-Elf zum Ausgleich. Sinisa Veselinovic sorgte für die Glücksgefühle auf Seiten der Gäste.

Eintracht Norderstedt verpasst die Tabellenspitze

Der VfB Oldenburg rangiert damit vorerst auf dem 13. Tabellenplatz der Regionalliga Nord, während Eintracht Norderstedt durch die zwei verlorenen Punkte den Sprung an die Tabellenspitze verpasst hat.

Die Daten zum Spiel VfB Oldenburg – Eintracht Norderstedt

VfB Oldenburg: Hrvoje Bukovski – Henri Aalto, Frederik Lach, Ahmet Saglam, Thorsten Tönnies – Laurel Aug, Okan Erdogan (81. Marc Meunier) – Pascal Richter, Alexander Lüttmers (70. Lavdrim Ebipi), Ibrahim Temin (89. Björn Hakansson) – Daniel Franziskus, Trainer: Stephan Ehlers

Eintracht Norderstedt: Johannes Höcker – Jordan Brown, Hamajak Bojadgian, Marin Mandic, Steven Lindener (72. Jan Lüneburg) – Felix Drinkuth, Philipp Koch (72. Yayar Kunath), Deran Toksöz, Dane Kummerfeldt (84. Marlon Stannis) – Sinisa Veselinovic, Linus Meyer, Trainer: Dirk Heyne

Schiedsrichter: Mario Birnstiel
Assistenten: Julian Lüddecke, Dominic Schleicher
Gelbe Karte: Okan Erdogan (2.) / Jordan Brown (2.)

Zuschauer: 1.372 im Marschweg-Stadion
Tore: 0:1 Linus Meyer (2.), 1:1 Ahmet Saglam (13.), 2:1 Ahmet Saglam (60.), 2:2 Sinisa Veselinovic (90+2.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.