Trainingsauftakt erfolgt – Meik Kühnel verstärkt Mittelfeld

Wuppertaler SV Seit zwei Tagen wird beim Wuppertaler SV trainiert, um sich optimal auf die anstehende Regionalliga-Spielzeit 2018/19 vorbereiten zu können. Cheftrainer Christian Britscho konnte alle 24 Spieler, die derzeit dem Kader angehören, zu den ersten Trainingseinheiten begrüßen. Darunter waren auch die Langzeitverletzten Kevin Hagemann und Peter Schmetz, die erstmals nach langer Zeit die Übungen wieder beschwerdefrei absolvieren konnten. „Trainingsauftakt erfolgt – Meik Kühnel verstärkt Mittelfeld“ weiterlesen

Pokalfinale ist bei Alemannia Aachen das Highlight einer verkorksten Saison

Alemannia Aachen Für die Alemannia aus Aachen ist die Regionalliga-Spielzeit 2018/19 mal wieder nicht nach Plan verlaufen. Bereits frühzeitig hatte sich die Mannschaft aus dem Aufstiegsrennen zur dritten Liga verabschiedet und muss nun zu schauen, wie der FC Viktoria Köln und Rot-Weiß Oberhausen die Entscheidung am letzten Spieltag unter sich ausmachen. Vor allem der Rückstand von derzeit 15 Punkten auf den Spitzenreiter dürfte der sportlichen Leitung zu denken geben. „Pokalfinale ist bei Alemannia Aachen das Highlight einer verkorksten Saison“ weiterlesen

Traditionsvereine weiter in der Krise

DFB Es sind vermehrt die finanziell besser gestellten Klubs, welche im Oberhaus des deutschen Fußballs anzutreffen sind. Immer mehr Traditionsvereine kämpfen um ihre sportliche Existenz und müssen mit ihrer meist großen Anhängerschaft um den Verbleib in den Ligen bangen. Doch wie kann es für die Vereine möglich sein, sich langfristig von diesem Druck zu lösen und den Blick nach vorn zu richten? Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Aspekte. „Traditionsvereine weiter in der Krise“ weiterlesen

Mike Andreas und Rückkehrer Zlatko Muhovic verstärken den Kader des SC Wiedenbrück – Training wieder aufgenommen

SC Wiedenbrück Das Training beim Fußball-Regionalligisten SC Wiedenbrück wurde am vergangenen Sonntag bereits wieder aufgenommen. Mit dabei war auch Neuzugang Mike Andreas, der vom SV Röchling Völklingen aus der Regionalliga Südwest an die Rietberger Straße wechselte. Der 21-jährige zentrale Defensivspieler war in der Jugend für den FSV Mainz 05 und den FK Pirmasens aktiv und bestritt in der abgelaufenen Saison 33 Spiele für seinen bisherigen Verein, in denen ihm ein Treffer und drei Torvorlagen gelangen. „Mike Andreas und Rückkehrer Zlatko Muhovic verstärken den Kader des SC Wiedenbrück – Training wieder aufgenommen“ weiterlesen